Ernärungsberatung leicht zu verstehen
Man sollte überhaupt nur essen,
wenn man dabei gute Wörter im Kopf bewegen kann.
                                          Wilhelm Genazino
CO2 neutrale Website
 

Wie Vitalstoffe unsere Gesundheit steuern

Text von Hans Haase, veröffentlicht in "Fitness Tribune"

Wir die Turnschuh-Generation Wir sind körperlich und geistig fit, wir treiben jede Menge Sport, ernähren uns vorbildlich und haben die nötige Kaufkraft. Wir sind doch praktisch "unkaputtbar".

Das LaVita Konzept Und ab und an auch mal feiern, bis der Arzt kommt, sowieso. Nur schlecht, wenn eben dieser öfter kommt, als uns lieb ist, Was ist da los? Wir haben doch faktisch die Fitnesswelle erfunden und in den 80ern ins Rollen gebracht. Wieso plagen mich jetzt plötzlich diese Knochen und Muskelschmerzen? Hatte ich doch sonst nie! Na, eben diese Fragen stellen sich nun weitaus mehr der Over-40ies, als wir alle denken.

Haben wir da doch irgendwo den Schlendrian einkehren lassen und achten nicht mehr genug auf die regelmässige und ausreichende Zufuhr von für den Stoffwechsel notwendigen Vitaminen und Mineralien?

"Genetisc gesehen sind wir immer noch Jäger und Sammler. Nehmen wir darauf auch in unserer heutigen Welt Rücksicht, setzen wir in unserem Körper hochwirksame Verjüngungs- und Reparaturprozesse in Gang. Mehr noch: Unser Verhalten kann eine schlechte Veranlagung sehr gut ausgleichen und sich sogar in unserem Erbgut bleibend niederschlagen. Stressmanagement, Bewegung und die richtige Ernährung sind nicht nur zur Vorbeugung vieler Erkrankungen geeignet, sondern hocheffektiv auch zur Behandlung von bereits eingetretenen Erkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck, Depression und Übergewicht."

Mit diesen Worten beginnt das Buch "Grosser Gesundheits-Check" des bekannten Fernseharztes Dr. Thomas Kurscheid. Und sie bringen unser Leben auf den Punkt. Die heutige Medizin kann vieles notdürftig reparieren. Eine gesunde Lebensweise kann noch sehr viel mehr bewirken.

"Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper" - so lautet ein altes lateinisches Sprichwort. Die Schlüssel dazu sind Bewegung, seelische Balance und nicht zuletzt eine gesunde, vitalstoffreich Ernährung.

Zu viel Kalorien, zu wenig Vitalstoffe
Gesund und vitalstoffreich? Die Realität sieht leider anders aus. Über 70% der Kalorien, die wir heute aufnehmen, stammen aus industriell verarbeiteten Lebensmitteln, die von der Evolution eigentlich nicht vorgesehen waren. Das heisst: Wir nehmen viel zu viel Energie auf, vor allem durch Zucker, leere Kohlenhydrate, versteckte Fette und Alkohol. Auf der anderen Seite belegen aktuelle Untersuchungen: Die meisten von uns sind nicht optimal mit Vitalstoffen versorgt. Es fehlt an Vitaminen, Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen und auch Vitaminoiden. Weiter erhöht wird der Bedarf durch Stress, Medikamenteneinnahme, Umwelteinflüsse, Sport, Schwangerschaft und Stillzeit, Alkohol und Nikotin. Ab dem ca. 50. Lebensjahr steigt der Bedarf noch stärker an, bei Männern ebenso wie bei Frauen in den Wechseljahren.

Abwechslungsreich, natürlich & komplex
Wie können wir das Problem lösen? Entscheidend für unsere Vitalstoffversorgung Sind Salat, Gemüse, Obst und Kräuter. Essen sie täglich mindestens 5 Portionen davon. Und achten Sie dabei auf Saisonalität und Qualität. So bringen sie die notwendige Abwechslung auf den Teller. Je natürlicher, ausgereifter und schadstofffreier die Kost, desto gesünder.

Sie fragen sich jetzt: Na klasse, wie soll das gehen? Das lässt mein Zeitmanagement doch gar nicht zu.

Doch, das geht und sogar hervorragend. Durch hochwertige Nahrungserganzung.

Mit "LaVita" , einer hochwertigen und möglichst natürlichen und komplexen Vitalstoff-Ergänzung.

Hier kann der ein oder andere Teller Salat oder Gemüse auch mal durch ein Glas LaVita eingetauscht werden, passend für das Zeitmanagement eines jeden. Sie werden davon profitieren, kurz-, mittel- und langfristig. Menschen mit erhöhtem Bedarf werden verstärkt Nutzen daraus ziehen.

LaVita ist ein ganzes Vitalstoff-Orchester.
Was ist so besonders an LaVita? Das von Sportmedizinern, Ärzten, Naturheilkundlern und Trainern empfohlene Vitalstoffkonzentrat enthält alle Vitamine und Mineralstoffe, Spurenelemente, L-Carnitin, CoenzymQ 10 und Omega-3-Fettsäure in optimaler Dosierung. Daneben findet sich das gesamte Spektrum der sekundären Pflanzenstoffe sowie Enzyme, essenzielle Aminosäuren und Milchsäure. Zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung decken bereits Dosierungen ab 10 ml LaVita pro Tag den Sportler-Mehrbedarf an Vitalstoffen.

Für den Körper bedeutet diese Versorgung volle Leistungsbereitschanft und maximale Konzentrationskraft. Gleichzeitig wird das Immunsystem optimal unterstützt. Das flüssige Saftkonzentrat besteht aus 54 verschiedenen Obst-, Gemüse- und Kräutersorten. Dazu kommen hochwertige Komponenten wie Stutenmilch, Aloe vera und wertvolle Pflanzenöle.

Die Inhaltsstoffe sind zu 1OO% natürlichen Ursprungs.

So kann ein solches Konzentrat auch ein guter Begleiter zum Wunschgewicht, zu mehr Vitalität und Leistungsfähigkeit und zu einem stabilen Immunsystem sein.

Quicklinks: Qualifikation | BOWTECH | BOWTECH Ausbildung | BOWTECH Erfahrung | Bowen Technik | Bowen Therapie | LaVita
©2008-2016 beatrix dippold   virere | fon: 06022 61 47 56 | email: info (at) virere.de