BOWTECH wirkt ohne Lärm
Wahre Kraft macht keinen Lärm,
sie ist nur da und wirkt.
                                          Albert Schweitzer
BOWTECH Logo
CO2 neutrale Website
 

Die geschichtliche Entwicklung der Bowen Therapie

BOWTECH® ist eine ganzheitlich wirkende Muskel- und Bindegewebsanwendung.

Thomas Ambrose Bowen (1916 – 1982) begann mit der Entwicklung der Bowen Therapie in den 50iger Jahren in Australien. Er interessierte sich für Methoden, das menschliche Leiden zu lindern. Dabei machte er die Entdeckung, dass spezielle Handgriffe (Moves) am Körper Thomas Ambrose Bowen hervorragende Wirkung erzielen. Er verfeinerte diese Technik sein Leben lang.

Mit ungefähr 13.000 Behandlungen und Bowen Therapien jährlich war Tom Bowen in seiner Praxis voll ausgelastet. Bestätigt wurden diese Zahlen 1975 von der viktorianischen Regierung bei einer Untersuchung alternativer Heilpraktiker.

Oswald Rentsch traf Tom Bowen das erste Mal 1974 bei einer Gesundheitskonferenz in Adelaine, Australien und bat spontan bei ihm die Methode erlernen zu dürfen. Die folgenden zwei Jahre brachte Tom Bowen Oswald Rentsch seine Technik bei und erlaubte ihm anschließend seine Arbeit zu dokumentieren.

Gemäß Tom Bowens Wunsch, nach seinem Tod die Bowen Technik anderen beizubringen, begannen Ossie und Elaine Rentsch 1986 Seminare abzuhalten. Seitdem haben Ossie und Elaine Rentsch die Bowen Therapie in vielen Ländern vorgestellt und sorgen für einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard in der Bowtech Ausbildung. Bekannt sind die Bowen Therapie auch unter den Namen BOWTECH, Bowenwork oder einfach Bowen Technik.

Quicklinks: Qualifikation | BOWTECH | BOWTECH Ausbildung | BOWTECH Erfahrung | Bowen Technik | Bowen Therapie | LaVita
©2008-2016 beatrix dippold   virere | fon: 06022 61 47 56 | email: info (at) virere.de